Home
Über uns
Termine
Anlage
Galerie
Videos
Modelle
Links
Sponsoren
Downloads
Infos

Unsere Mitglieder stellen sich vor!


Stulnig Franz, OSR Ing.

Nachruf OSR Ing. Franz Stulnig
Am 18. Februar 2010 ist unser Mitglied Franz Stulnig nach langer Krankheit im 86. Lebensjahr gestorben. Wir verlieren mit ihm ein Mitglied, das von Beginn an sofort aktiv und tatkräftig die Vereins- tätigkeiten und Ziele mitgestaltet hat. Im Jahre 2000 haben wir uns zufällig am Hauptbahnhof in Graz - bei einem Tag der offenen Türe - kennengelernt und ab 2001 war er ein aktives Mitglied im Verein. Seine aktive Hauptbeschäftigung im Verein war die Nivellierung, Tachymetrierung, die Planung und Gestaltung der Trassenführung unserer Gartenbahnanlage in der Landes- nervenklinik Siegmund Freud. Sehr viel Zeit verbrachte er auch damit, abertausende Stahlschwellen mit Rostschutzanstrich zu versorgen.
2004 zur Eröffnung unserer Anlage macht er dem Verein ein großzügiges Geschenk, indem er uns die Kosten des Heizhauses gesponsert hat, das seitdem auch seinen Namen trägt. Neben der Unterstützung der Vereinsarbeit, hatte er mit 80 Jahren sein Erstlingswerk, ein Modell des Akkutriebwagens ETA 177, konstruiert 1907 von Wittfeld, im Maßstab 1:8 gebaut und in Betrieb genommen. Bis zuletzt hat er auch diesen immer wieder modifiziert und verbessert. Doch dem nicht genug, baute er für die Jugendarbeit im Verein 4 weitere Elektrolokomotiven, die er im Dezember 2009 dem Verein geschenkt hat. Du hast so viele Zeichen gesetzt und Spuren hinterlassen - wir werden dich vermissen lieber Freund!

Johann Sommer, Präsident

zurück zur Mitgliederliste